ZAUBERSÄCKCHEN - kostenlos -

31. Januar 2010

Gestrickt...

habe ich diese Mütze. Zweimal angefangen und nun endlich vollbracht...meine Mütze.
Früher hatte ich viele Mützen für meine Kinder gestrickt, nun soll diese Mütze für mich sein. Aber meine Mädels finden sie auch ganz toll...;o)

Material: 100 % Schurwolle, Extra Merino von Schachenmayr
Entwurf: eigener, Zopfmuster aus der Brigitte

Herzliche Grüße!

Immer wieder Sonntag...

Und dräut der Winter noch so sehr,
Mit trotzigen Gebärden,
Und streut er Eis und Schnee umher,
Es muss doch Frühling werden.
Emanuel Geibel


26. Januar 2010

Winter im...






Fotografiert von einem lieben Freund, der mir diese Bilder für meinen Blog zur Verfügung stellt.
Vielen Dank!

Viel Spass!

24. Januar 2010

Ein verspäteter Sonntagsspruch...


 Phantasie haben heißt nicht,
 sich etwas ausdenken; es heißt,
 sich aus den Dingen etwas machen.

Thomas Mann

Ein Schneeglöckchen, tolle Deko, angefertigt von meiner Freundin Inge.
Vielleicht für den Frühlingstisch?

Bei  Nadel-STARK erhältlich...

Herzliche Grüße!

20. Januar 2010

Spielbälle...

Greifbälle oder Patchworkbälle heißen diese Bälle. Meine Freundin Inge hat sie hergestellt. 12 Segmente aus Baumwollstoffen werden zusammengenäht, gefüllt mit Schurwolle. Sie lassen sich gut greifen. Meine Zwillinge hatten auch solche Bälle und spielten gern damit. Die Bälle lassen sich auch waschen.
Vielleicht habt Ihr ja Interesse... dann schaut in unser Minilädchen Nadel-STARK .
Es ist ein tolles Mitbringsel oder ein Geschenk zur Geburt!



Ich grüße Euch!

1. Blog-Geburtstag bei ...


Hildas Kreativ-Blog

Schaut mal bei Hilda vorbei.
Sie schreibt:
"Sooooo.... und zum Geburtstag starte ich heute auch mein.......
na was wohl?????
Jawohl ja, mein 1. Blog-Candy.
Ich verlose drei Preise."

Ich kann nur sagen tolle Preise. Also oben den Link anklicken und los...!!!
Vielleicht habe ich ja etwas Glück... :o))


Ich grüße Euch herzlichst!!!

19. Januar 2010

Was ist das?

Natürlich eine Orchidee. Sehr Ihr vielleicht noch mehr?
Seht Euch mal das Bild etwas genauer an;  ein Engel oder eine Fee mit Schein bewohnt die Blüte. Meine Kinder haben mich darauf gebracht.
Toll, oder?


Herzliche Grüße!

17. Januar 2010

Meine lieben Katzen...

als Models!


Geburtstag...

hatte gestern meine Tochter Anne. Sie ist nun 20 Jahre alt, wie die Zeit vergeht ;o). Ihre Freundin schenkte ihr ein Kissen mit Bildern. Der Spruch darauf passt so schön zu meiner Sonntagsreihe, so dass ich ihn gleich verwenden möchte...


Alles Liebe!

13. Januar 2010

"Wohnen und Garten"



so heißt meine Lieblingszeitschrift. Sie lag gestern im Briefkasten. Ich lese sie, seit es sie  gibt und freue mich immer wieder, wenn sie ins Haus flattert.
Dann heißt es : Tasse Kaffee, sich zurückziehen und abschalten.
Ein Thema in dieser Ausgabe ... "Poesiealben". Vielleicht kennt Ihr das auch noch aus Euren Kindertagen? Wir hatten noch die Alben mit weißen Blättern, die man in schönster Handschrift mit schönen, sinnigen Sprüchen füllte. Kleine Bildchen waren das I-Tüpfelchen. Ich erinnere mich noch an Sprüche, wie:

Wenn du eine Freundin wählst,
so wähle stets die Rechte.
Denn unter 100 Freundinnen sind 99 Schlechte.



Vergesse nie die Heimat,
wo Deine Wiege stand.
Du findest in der Ferne
kein zweites Heimatland.

 
Sei immer bescheiden, verlang nicht zuviel
dann kommst du zwar langsam,
aber sicher zum Ziel.

 
Ja, das sind so einige, die mir noch einfallen. Leider besitze ich keine Poesiealben mehr. Die sind irgendwann verloren gegangen. Heute schreiben die Kinder überwiegend in "Freundebücher". Meine Kinder durften sich schon oft verewigen. Ich halte sie dann immer an, sauber zu schreiben...denn es ist ja für die Ewigkeit.

Könnt Ihr Euch noch erinnern? Besitzt Ihr noch Eure Poesiealben?
 
Seid herzlichst gegrüßt!

12. Januar 2010

Heute...

darf ich meine erste Leserin auf meinem Blog begrüßen.

Herzlich willkommen  handgewand!

Ich freue mich total.
Ich hoffe auf weitere Leser und Kommentare.

Geduld, Geduld... ;o)

 
Liebe Grüße





10. Januar 2010

Wort zum Sonntag...

Die Menschen machen weite Reise um zu staunen:
über die Höhe der Berge,
über riesige Wellen des Meeres,
über die Länge der Flüsse,
über die Weite des Ozeans,
und über die Kreisbewegung der Sterne.
An sich selbst aber gehen sie vorbei, ohne zu staunen.
(Augustinus)


Einen schönen Sonntag!

9. Januar 2010

Die Katzen...

Über Nacht hat es wieder kräftig geschneit. Um 7 Uhr habe ich die Katzen rausgelassen. Gegen 11 Uhr waren sie immer noch nicht da. Sonst laufen sie ihre Runde und kommen sofort wieder rein... gerade bei diesem Wetter. Susi, die Graue, und Luzi, die Schwarze sind inzwischen 5 Jahre alt. Ich hatte mir schon Sorgen gemacht. Anne, meine mittlere Tochter, ging raus um Schnee zu schieben. Auf einmal sah sie Susi am Fenster der Einliegerwohnung sitzen. Wir haben gerätselt, wie die Katzen da rein gekommen sind. Die Wohnung war verschlossen, mein Sohn nicht da. Ja die Lösung ist... Draussen war es windig und kalt. Die Katzen haben einen Spalt im Fenster gefunden und sind durch diesen in die Wohnung gelangt. Wir waren glücklich und zufrieden... die Katzen wieder da... sie gehören ja zur Familie.








Grüße aus dem verschneiten Brandenburg!


Nadel-STARK...

so heißt unser Minilädchen bei "VONDIR". Hier bieten, Inge und ich, unsere Schätze an. Ab und zu gehen wir auch auf Märkte. Wir ergänzen uns ganz gut. Wir sind der kleine Rest aus einer Gruppe von Frauen, die sich freitags immer zum Basteln, Stricken und Quatschen, getroffen hatten. Inge ist die Patchworkerin und fertigt tolle Blumenkinder an. Ich habe mich den Puppen verschrieben und  nähe allerlei Schnickschnack aus Stoff. Es sind Sachen mit Herz, zum verschenken oder zum selberbehalten. Schaut doch mal vorbei... über ein paar nette Worte würden wir uns freuen.




Herzliche Grüße

7. Januar 2010

Stoffe...

kann man nicht genug haben. Jeder ist froh über Schnäppchen.
Ich mag Stoffe aus dem Norden. Schaut mal bei Stoff & Stil vorbei, da findet zur Zeit ein "Ausverkauf" statt. Ich habe da schon bestellt und war sehr zufrieden. Vielleicht ist ja auch was für Euch dabei!


Herzliche Grüße

3. Januar 2010

Der Winter ...



hat uns voll im Griff. Seit dem 30.12.2009 schneit es bei uns. Wir wohnen auf dem Lande in der Großgemeinde Kolkwitz, am Rande des Spreewaldes. Selbst die Katzen halten es draussen nicht lange aus. Das ist die beste Zeit zu stricken.
Ich habe wieder ein paar Pulswärmer gestrickt; für eine Freundin meiner Tochter.  
Meine Zwillingsmädchen, Lea und Lisa, hatten am 01.01. Geburtstag ... 12 Jahre alt sind sie geworden.


Ich wünsche allen noch ein gesundes, glückliches und kreatives Jahr 2010 !!!




Related Posts with Thumbnails