ZAUBERSÄCKCHEN - kostenlos -

29. November 2010

Mütter...

Hier ein paar Dinge, die Mütter locker schaffen: 
  1. aus dem Tiefschlaf hochschnellen,wenn 2 Zimmer weiter ein Filzstift auf der Tapete quietscht
  2. in 10 dünnen Härchen mindestens 20 lustige Klammern unterbringen
  3. im Bus eine diplomatische Antwort auf die Frage finden : "Mama, warum ist der Mann da so dick?"
  4. kapieren, dass kein Kinderkopf zu groß ist, um zwischen 2 Geländerstäben durchzupassen
  5. am Elternabend auf winzigen Stühlen ausharren, ohne einzelnen besserwisserischen Supermamis an die Gurgel zu springen
  6. nicht müde werden zu versichern, dass Karotten groß und stark machen und Pommes klein und dick
  7. in Windeseile ein phantasievolles Kostüm zaubern
  8. den selbstgebastelten Stiftehalter aus Klorollen tapfer auf dem Büroschreibtisch platzieren
  9. zu Tränen gerührt sein, wenn das Kind in der ersten Theateraufführung mitspielt, egal ob es ein Dörnröschen, Frosch oder eine Dornenhecke spielt
  10. in 50 verschiedenen Tonlagen NEIN sagen
  11. morgens um 2 Uhr Monster aus dem Kinderzimmer vertreiben
  12. den ersten Liebeskummer als das zu nehmen, was er ist:  - eine Tragödie -
  13. locker bleiben, wenn die Schwiegermutter fragt: "...meinst du das ist gut für das Kind?"
  14. strafende Blicke ignorieren, wenn sich das Kind im Supermarkt kreischend auf den Boden schmeißt
  15. der Versuchung widerstehen, Benjamin Blümchen den Rüssel umzudrehen, weil sein *tööröööö* seit 2 Stunden durchs Auto röhrt
  16. mit niemandem tauschen wollen…
(gefunden bei www. spruechetante.de...)

 

von meiner Tochter  ♥ Anne ♥


 Bei uns schneit es seit heute früh...
Hella K.

28. November 2010

Ein Tag neigt sich dem Ende...




Einen schönen Abend...
 
  
Hella K.

Advent...


Wir flechten zum Feste
vom Tännchen die Äste,
die Kerzen erglänzen
nun bald auf den Kränzen,
sie werden im Dunkeln
schön flammen und funkeln!
Klingklingkling, nun ist Advent,
und das erste ... Lichtlein brennt,
leuchtet schön in hellem Glanz
auf dem grünen Tannenkranz!
(Hedwig Diestel)


Einen besinnlichen 1.Advent wünsche ich Euch...

Hella K.


Entdeckt...

"In dieser Nacht lernte ich etwas sehr Wichtiges. Man sollte nicht versuchen, sich in den Lauf der Dinge einzumischen. Manchmal muss man es aushalten, dass man sich unbehaglich fühlt. Manchmal muss man vor anderen Menschen zeigen, dass man verletzlich ist. Manchmal ist es notwendig, denn nur so lernt man sich wieder ein Stück besser kennen..."

 

21. November 2010

...gelebte Erwartungen...

Wenn ein Mensch immer das tut, was von ihm erwartet wird, kann man auf seinen Grabstein schreiben:

"Mein Leben hat allen gefallen, aber es war nicht meins....... !!!!!"



In diesem Sinne....
 
Einen lebendigen Sonntag!
 
Hella K.

14. November 2010

13. November 2010

Auf der Suche...

Wenn du merkst, du bist am Ende deiner Kraft,
zu schwer wird die Last,
die Hoffnung schwindet dahin,
deine Gedanken fragen, worin liegt im Leben der Sinn?
Der Verstand fragt, was kann ich tun,
damit mein Herz kann ein wenig ruhn?
Noch kennst du die Antwort nicht,
doch du wirst sie finden, ganz sicherlich.
 (Karin Obendorfer)



 Hella K.

7. November 2010

Lachen...

Wer den Tag mit Lachen beginnt, hat in bereits gewonnen.
Spruchweisheit



Solange man kann, soll man lachen. Man weiß nie, wann es einem vergeht.
Martin Kessel


Einen angenehmen Sonntag!

Hella K.
Related Posts with Thumbnails