ZAUBERSÄCKCHEN - kostenlos -

8. September 2012

Heute ist das Wassser warm ...


Heute ist das Wassser warm, heute kann’s nicht schaden.
Schnell hinunter an den See! Heute gehn wir baden.
1, 2, 3, die Hosen aus, Schuhe, Rock und Wäsche, und dann, plumps ins
Wasser rein, grade wie die Frösche.
Und der schönste Sonnenschein brennt uns nach dem Bade Brust und Buckel
knusperbraun, braun wie Schokolade.

(Adolf Holst)




Was für ein schöner Spätsommer wir doch im Moment erleben. 
Als ich die Spatzen so vergnügt und ausgelassen baden sah, fiel mir das obige Gedicht dazu ein. 
Es ist ein Kindergedicht - so schön und einfach! 
Irgendwie passt es ... braun sind auch die kleinen Spatzen.

Ich wünsche all meinen Lesern einen schönen Sonntag. 
Genießt dieses schöne, milde Spätsommerwetter und erfreut Euch daran!

Inzwischen ist meine registrierte Leserschar auf 130 gewachsen. Vielen Dank für Eure Treue. 
Ich möchte auch nicht die Besucher vergessen, die im Stillen hier lesen.
 Auch bei Euch möchte ich mich bedanken.
Es ist eine wahre Freude für mich und spornt doch an, weiterzumachen!


Herzlichst 

Hella K.



Kommentare:

  1. Hallo liebe Hella,
    was für herrliche Bilder und dieses wunderschöne alte Gedicht.
    Da fiel mir doch glatt das süße Lied von der Conny Froboess ein" Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein und dann nix wie raus zum Wannsee". Seufz.
    Liebe sonnige Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie schön ist das Spatzenbad... :) - herrlich, sich wohlfühlen wie ein Spatz, gibt es nicht so einen Spruch? Ganz liebe Sonntagsgrüße von Kessi

    AntwortenLöschen
  3. Meine Beste,

    dir eine gute neue Woche, die Sonne meint es gut, schließ dein Herz weit auf und lass sie unbedingt noch rein, lächel...
    solche Sonnentage werden bald vom Herbst geschluckt werden...

    Ich drück dich lieb
    Edith

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails