ZAUBERSÄCKCHEN - kostenlos -

7. Mai 2017

1. Mai 2017

Frühling ...


:
querfeldein
streift der Frühling
durchs Land
stimmt ein Lied an
gegen Erstarrung
setzt Farb-Töne gegen das Trübe
zieht alle Register des Glücks
zupft die Saiten der Sonne
und singt
bis die hohe Hecke im Garten
erwacht im Grün

(Annemarie Schnitt)




 

24. April 2017

Das Wahre ...


Das Wahre gibt es nicht!
 Es gibt nur verschiedene Arten des Sehens.

(Gustave Flaubert)






aufgenommen in Wroclaw - 2016 -







9. April 2017

Wie der Frühling leicht...


Wie der Frühling leicht
Sprisst ein Gefühl
In Dir
Wächst in den Himmel
Tränen trocknen
Glitzernd im Tau
Der erwachten
Erinnerung
Staunend gebiert
Leicht bebend
Die Frage sich
Was da entsteht.
Und lächelnd
Schmunzelt die
Erkenntnis
Dann ganz tief:
Es bist Du selbst
Das da
Nun in sich
Wächst.
Genieße Dich!

(Peter Pfaffenberger)




Heute ist so ein sonniger Frühlingstag ... genießt es!




27. Februar 2017

und wieder einmal...


und wieder einmal
ist es die hoffnung
die den wind
am abend beruhigt
und wieder einmal
ist es die stille
die mir von dir erzählt
und alles zum stürmen
bringt

© 2016 — Freitag ist Rosa



Foto: © Hella Kiss






10. Februar 2017

Hör nur, ...


Hör nur, wie sie wächst,
Sprache, die nur zwischen zwei Menschen existiert.
In der das Licht jedes Wort verhüllt, um es zu beschützen.

(Sami Kuci) 






29. Januar 2017

Leicht gesagt ...


Wenn man begriffen hat
dass Lieben wichtiger ist
als Geliebtwerden
ergibt sich das Geliebtwerden
ganz von selbst!
(Jörn Pfennig)










28. Januar 2017

Die Seele, ...



Die Seele, auch wenn sie schweigt, spricht sie. Wie ich aufs Meer hinaus blicke, so schaue ich zum Himmel hoch. Betroffen. Nah der Stille, nah dem Wort.
(Sami Kuci)









Related Posts with Thumbnails