ZAUBERSÄCKCHEN - kostenlos -

22. Juli 2017

Einladung...


Nimm Platz
schau das Grün der Bäume
rieche den Duft der Blüten
lausche dem Gesang der Vögel
fühle die Formen des Lebens
genieße den Geschmack frischen Wassers.
Unsere größten Erlebnisse
sind nicht die lautesten
sondern unsere stillsten Stunden.

Jean Paul (1763–1825)





Foto: Hella Kiss






16. Juli 2017

Dem Leben vertrauen...


Am Morgen
aufwachen
ohne die Angst
etwas zu verlieren
ohne den Druck
vollkommen
zu sein
Nicht mehr
in langen Zeiträumen
denken
Dem Leben
seinen Lauf lassen
und offen sein
für die Überraschung
des Augenblicks

(Lilly Ronchettie)




Einen schönen Sonntag allen!



7. Mai 2017

1. Mai 2017

Frühling ...


:
querfeldein
streift der Frühling
durchs Land
stimmt ein Lied an
gegen Erstarrung
setzt Farb-Töne gegen das Trübe
zieht alle Register des Glücks
zupft die Saiten der Sonne
und singt
bis die hohe Hecke im Garten
erwacht im Grün

(Annemarie Schnitt)




 

24. April 2017

Das Wahre ...


Das Wahre gibt es nicht!
 Es gibt nur verschiedene Arten des Sehens.

(Gustave Flaubert)






aufgenommen in Wroclaw - 2016 -







Related Posts with Thumbnails