ZAUBERSÄCKCHEN - kostenlos -

30. September 2013

Jahreszeiten der Seele


"In Kontakt mit der eigenen Seele zu kommen bedeutet,
auch durch die eigene Verzweiflung zu gehen,
seinen eigenen inneren Kampf auszufechten und zu erkennen,
dass gerade die Aufarbeitung dieser Wunden uns mit anderen
Menschen verbindet."

Die Reise der Seele gleicht einem kontinuierlichen zyklischen Prozess, der in gewisser Weise an die Jahreszeiten der Erde erinnert. ... Der Winter wird oftmals Zeit der Verzweiflung erlebt. Gleichzeitig ist er aber auch eine Phase der kreativen Ruhe und Entwicklung. Wenn wir in die dunkle Nacht der Seele abtauchen müssen, ist es hilfreich, sich daran zu erinnern, dass dies nur eine vorübergehende Periode ist, aus der etwas Neues hervorgehen wird. Kommen wir dann aus der Dunkelheit wieder ans Licht, haben wir etwas gefunden, das uns selbst und anderen Menschen weiterhelfen wird. Diese Phase ist in Wirklichkeit eine Zeit der Reinigung. ...

(Aus "Das kleine Buch der Seele")







Herzlichst

Hella K.







1 Kommentar:

  1. Liebe Hella, wunderbare Worte und fantastische Bilder voller Poesie...

    Liebe Grüsse Dir, Hans-Peter

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails