ZAUBERSÄCKCHEN - kostenlos -

6. Januar 2013

Regentage...


Der scheue Blick an allen Enden
Stößt sich an grauen Wänden,
Und >Sonne< ist nur noch ein leeres Wort.
Die Bäume stehn und frieren naß und nackt,
Die Frauen gehn in Mäntel eingepackt,
Und Regen rauscht unendlich fort und fort.
Einst als ich noch ein Knabe war,
Da stand der Himmel immer blau und klar
Und alle Wolken waren goldgerändert;
Nun seit ich älter bin,
Ist aller Glanz dahin,
Der Regen rauscht, die Welt hat sich verändert.


(Hermann Hesse)





Herzlichst


Hella K.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails