ZAUBERSÄCKCHEN - kostenlos -

27. April 2010

Wir haben wieder gefilzt...


Wohl denen, die ihren Kindern den Sinn dafür bewahren,
dass kleine Dinge sie freuen.

Jeremias Gotthelf

Filzen ist nicht nur eine einfache Beschäftigung, um schöne Dinge herzustellen. Filzen bewirkt weit aus mehr.  Kinder der heutigen Zeit sind nicht in der Lage, lange Zeit still zu sitzen. Filzen hat eine beruhigende und konzentrierende Wirkung.  Die Augen müssen auf das schauen, was die Hände tun, damit sie zusammenarbeiten können. Filzen trägt auch zur Willensschulung bei. Anfangs haben die Kinder rasch die Lust verloren, weil es nicht schnell fertig wurde. Ich mußte sie immer wieder motivieren und aufmuntern. Das Erleben des eigenes Schaffens wirkt ermutigend. Die eigene Freude über die gelungene Vollendung eines Stückes sind der Nährboden für Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl. Es motiviert zu neuen Taten.

Unser Thema war "Muttertag". Mein Vorschlag war Herzen zu filzen und anschließend zu verzieren. Die Kinder hatten aber eigene Vorstellungen und diese konnten sie auch umsetzen. Es wurden Herzen, Kleeblätter, eine Schildkröte und ein Glücksschweinchen hergestellt. Sie wurden nicht fertig, aber nächste Woche treffen wir uns ja wieder.
Schaut selbst:


Herzlichst, Hella K.

Kommentare:

  1. Liebe Hella,

    das ist toll geworden, echt gut die Phantasie der Kinder...wohldem, dass du sie so begeistert hast, dass sie durchgehalten haben...

    herzlichst, Rachel

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hella, so bin ja auch ich zum Filzen gekommen...;D
    Nicht nur Kindern tut es gut, mir auch....

    Schöne Dinge haben sie gefilzt!
    Sei lieb gegrüßt..Luna

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails