26. Dezember 2011

Werte...




Die guten Dinge des Lebens
Sind alle kostenlos: 
Die Luft, das Wasser, die Liebe. 
Wie machen wir das bloß, 
Das Leben für teuer zu halten, 
Wenn die Hauptsachen kostenlos sind? 
Das kommt vom frühen Erkalten. 
Wir genossen nur damals als Kind 
Die Luft nach ihrem Werte 
Und Wasser als Lebensgewinn, 
Und Liebe, die unbegehrte, 
Nahmen wir herzleicht hin. 
Nur selten noch atmen wir richtig 
Und atmen die Zeit mit ein, 
Wir leben eilig und wichtig 
Und trinken statt Wasser Wein. 
Und aus der Liebe machen
Wir eine Pflicht und Last. 

Und das Leben kommt dem zu teuer,
Der es zu billig auffasst.


aus: Eva Strittmatter: Sämtliche Gedichte.




Vielen Dank Euch allen, die meine Seite besuchen und liebe Worte hinterlassen.

Diese Seite liegt mir sehr am Herzen, sie erzählt viel von mir... 

Dieses Gedicht von Eva Strittmatter hat mir ein lieber Freund geschickt und ich bin der Meinung es gehört hierher.... vielen Dank!

Noch einen feinen 2. Weihnachtsfeiertag!


Herzlichst

Hella K.



Kommentare:

  1. Dies ist ein sehr schönes Hella!

    L.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hella, das Gedicht sagt viel Wahres.
    Die Gedichte von Eva Strittmatter eigentliche alle.
    Ich wünsche Dir eine schöne neue Woche und lasse liebe Grüße da...Luna

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails